Was passiert in ADOPT?

In der ADOPT-Studie wenden wir uns einerseits Kindern zu, die bei mindestens einem leiblichen Elternteil wohnen. Außerdem können Kinder teilnehmen, die aktuell nicht bei ihren leiblichen Eltern, sondern z. B. in einer Wohngruppe oder bei Pflegeeltern leben. Der Ablauf der Studie unterscheidet sich teilweise je nachdem, wo das Kind lebt. Auf dieser Seite finden Sie jeweils Informationen dazu, was die ADOPT-Studie den Kindern und Eltern oder Einrichtungen anbietet.

Nach oben scrollen