Standorte von ADOPT

Die ADOPT-Studie wurde an sieben Standorten in sechs deutschen Städten durchgeführt. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an das Studienzentrum, das Ihrem Wohnort am nächsten liegt.

Bitte beachten Sie: In Köln wird die ADOPT-Studie an zwei Studienzentren (Uniklinik Köln und Universität zu Köln) durchgeführt. Wenn Sie schon an der ADOPT-Studie teilnehmen, können Sie Ihren Unterlagen entnehmen, welches Zentrum in Köln für Sie zuständig ist. Da die Anmeldephase bereits beendet ist, können Sie sich für weitere Unterstützungsmöglichkeiten an uns wenden. Wir werden Ihre Anfrage entsprechend weiterleiten. 

Dresden: Universitätsklinikum

Innerhalb des Universitätsklinikums Dresden werden Mitarbeiter der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie die Familien, die an der ADOPT-Studie teilnehmen, betreuen. Diese Betreuung kann sowohl Diagnostik, therapeutische Behandlung/Beratung als auch körperliche Untersuchungen umfassen.

Das Team

  • Prof. Dr. med. Veit Roessner (Projektleitung ADOPT Neurobiology)
  • Prof. Dr. rer. nat. Christian Beste, Dipl.-Psych. (Projektleitung ADOPT Neurobiology)
  • Franziska Giller, M. Sc. Psych.
  • Dr. phil. Anne Uhlmann (Wissenschaftliche Koordination)

Kontaktdaten

ADOPT-Studie
Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Schubertstraße 42
01307 Dresden

Telefon +49 351 458-7168
E-Mail kjpforschung@uniklinikum-dresden.de

Anfahrt

Informationen zur Anfahrt (Lageplan)


Bausteine von ADOPT, die am Universitätsklinikum Dresden angeboten werden:

Flyer

Behandlung für mein Kind
 

Hamburg-Eppendorf: Universitätsklinikum

Innerhalb des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf haben Mitarbeiter der Forschungsabteilung „Child Public Health“ an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik Familien mit Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren postalisch kontaktiert und sie darum gebeten, einen kurzen Fragebogen auszufüllen.

Das Team

  • Prof. Dr. Ulrike Ravens-Sieberer (Projektleitung ADOPT-Epidemiology)
  • Dr. Christiane Otto
  • Anne Wüstner, M.Sc.
  • Aljoscha Czepoks
  • Sinje Henning, M.A.
  • Rayén Feil

Kontaktdaten

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Forschungsabteilung „Child Public Health“
ADOPT-Studie
Prof. Dr. Ulrike Ravens-Sieberer
Martinistraße 52 (W29), 2. OG
20246 Hamburg

Telefon +49 40 7410-58405
E-Mail adopt@uke.de

Bausteine von ADOPT, die am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf angeboten werden:

Köln: Universitätsklinikum

Innerhalb der Uniklinik Köln werden Mitarbeiter des Ausbildungsinstituts für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (AKiP) an der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters die Familien, die an der ADOPT-Studie teilnehmen, betreuen.

Das Team 

  • Prof. Dr. Manfred Döpfner, Dipl.-Psych. (Gesamtkoordination des Verbundprojektes)
  • Franziska Frenk, M.A. Sonderpädagogik
  • Claudia Ginsberg, Dipl.-Psych.
  • Priv.-Doz. Dr. Anja Görtz-Dorten, Dipl.-Psych., Dipl.-Heilpäd. (Projektleitung ADOPT Treatment)
  • Kristina Mücke, M.A. Rehabilitationswissenschaften
  • Priv.-Doz. Dr. Julia Plück, Dipl.-Psych. (Co-Projektleitung ADOPT Online)
  • Anne-Katrin Treier, M. Sc. Psych.
  • Sara Zaplana Labarga, M.Sc. Psych.
  • Michaela Junghänel, M.Sc. Psych., M.Sc. Neurowiss

Kontaktdaten

ADOPT-Studie
Ausbildungsinstitut für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie an der Uniklinik Köln
Pohligstraße 9
50969 Köln
Telefon +049 221 478-47876815
Telefax +049 221 478-1460234
E-Mail adopt@uk-koeln.de

Anfahrt

Informationen zur Anfahrt und Lageplan

Flyer

Behandlung für mein Kind
Hilfen für Kinder, die bei Pflegeeltern/im Heim leben

Köln: Universität
Foto: Teresa Rothwangl

An der Universität zu Köln werden Familien, die an der ADOPT-Studie teilnehmen, von den Mitarbeiterinnen des Lehrstuhls „Psychologie und Psychotherapie in Heilpädagogik und Rehabilitation“ der Humanwissenschaftlichen Fakultät betreut.

Das Team

  • Prof. Dr. Charlotte Hanisch, Dipl.-Psych. (Projektleitung ADOPT Online)
  • Priv.-Doz. Dr. Julia Plück, Dipl-Psych. (Co-Projektleitung ADOPT Online)
  • Anne Ritschel, M.A. Soz.-Päd.
  • Laurence Nawab, B.A. Frühförderung
  • Marie Schottel, B.A. Erziehungswissenschaft

Kontaktdaten

Universität zu Köln
Lehrstuhl Psychologie und Psychotherapie in Heilpädagogik und Rehabilitation
ADOPT-Studie
Klosterstraße 79b
50931 Köln

Telefon +49 221 470-4705516
E-Mail adopt-studie@uni-koeln.de

Flyer

Behandlung für mein Kind

Mannheim: Zentralinstitut für seelische Gesundheit

Innerhalb des Zentralinstituts Mannheim werden Mitarbeiter der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters die Familien, die an der ADOPT-Studie teilnehmen, betreuen.

Das Team

  • Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Tobias Banaschewski (Projektleitung am Standort Mannheim)
  • Prof. Dr. Daniel Brandeis
  • Pascal Aggensteiner, Dipl.-Psych.
  • Sabina Millenet, Dipl.-Psych.
  • Christine Igel, Dipl.-Psych.
  • Marie-Therese Steiner, Dipl.-Päd.
  • Matthias Winkler, M.A.

Kontaktdaten

ADOPT-Studie
Zentralinstitut für Seelische Gesundheit
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters
J5
68159 Mannheim
Telefon +49 621 1703-4911
E-Mail adopt@zi-mannheim.de

Anfahrt

Informationen zur Anfahrt

Flyer

Behandlung für mein Kind
Hilfen für Kinder, die bei Pflegeeltern/im Heim leben

Neuruppin: Ruppiner Kliniken GmbH
Foto: Andreas Kunow, Ruppiner Kliniken

Innerhalb der Ruppiner Kliniken werden Mitarbeiter der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie die Pflegefamilien und Heimeinrichtungen, die an der ADOPT-Studie teilnehmen, betreuen.

Das Team

  • Dr. Stefanie Bienioschek, Chefärztin Ruppiner Kliniken
  • Prof. Dr. Michael Kölch (Co-Projektleitung ADOPT Institution)
  • Katarina Bienioschek, stud. med., wissenschaftliche Hilfskraft
  • Marie Louise Soulier, B.Sc. Psychologie
  • Janina Hinz, Dipl. Sozialarbeiterin, in Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
  • Katrin Koppisch, Dipl.-Päd., Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
  • Kristin Kuhnke, Dipl.-Sozialpädagogin, in Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
  • Anne Schüller, Dipl. Päd., Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
  • Jennifer Schroth, Dipl. Psych., Wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • Mirjam Stenzel, M.A. Erziehungswissenschaften, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Kontaktdaten

ADOPT-Studie
Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
Ruppiner Kliniken GmbH, Hochschulklinikum der Medizinischen Hochschule Brandenburg MHB
Fehrbelliner Str. 38
16816 Neuruppin

Telefon +49 3391-392983
E-Mail adopt@mhb-fontane.de

Anfahrt

So finden Sie schnell zu uns:

A 24 aus Richtung Hamburg
Ausfahrt Neuruppin, links auf die B167 in Richtung Neuruppin, im Kreisverkehr die erste Ausfahrt auf die Heinrich-Rau-Straße nehmen, Ruppiner Kliniken rechts liegend

A 24 aus Richtung Berlin
Ausfahrt Neuruppin Süd, Richtung Neuruppin auf die L16, weiter geradeaus, Ruppiner Kliniken auf der linken Seite

Lageplan

Bausteine von ADOPT, die in den Ruppiner Kliniken GmbH angeboten werden:

Flyer

Hilfen für Kinder, die bei Pflegeeltern/im Heim leben

Rostock: Universitätsmedizin Rostock

Innerhalb der Universitätsmedizin Rostock werden Mitarbeiter der Klinik für Psychiatrie, Neurologie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter die Pflegefamilien und Heimeinrichtungen, die an der ADOPT-Studie teilnehmen, betreuen.

Das Team

  • Prof. Dr. Michael Kölch (Co-Projektleitung ADOPT Institution)
  • Andrea Daunke, Dipl.-Psych., Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (VT)
  • Anna Michelsen, M.A.
  • Lena Lincke, M.Sc.

Kontaktdaten

ADOPT-Studie
Klinik für Psychiatrie, Neurologie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter am Zentrum für Nervenheilkunde der Universitätsmedizin Rostock
Gehlsheimer Straße 20
18147 Rostock

Telefon: +49 381-494 4661
E-Mail: adopt@med.uni-rostock.de

Anfahrt

Da die Therapie und Beratung der Studienteilnehmer in Rostock an verschiedenen Standorten stattfinden wird, erhalten Sie von unseren Mitarbeitern eine genaue Anfahrtsbeschreibung vor Ihrem ersten Termin.

Standorte:
Ernst-Heydemann-Straße 8, 18057 Rostock
Doberaner Straße 142, 18057 Rostock
Gehlsheimer Straße 20, 18147 Rostock

Lageplan

Bausteine von ADOPT, die an der Universitätsmedizin Rostock angeboten werden:

  • Behandlung für mein Kind
  • Hilfen für Kinder, die bei Pflegeeltern/im Heim leben

Flyer

Behandlung für mein Kind
Hilfen für Kinder, die bei Pflegeeltern/im Heim leben

Ulm: Universitätsklinikum

Innerhalb der Uniklinik Ulm werden Mitarbeiter der Psychiatrischen Institutsambulanz für Kinder und Jugendliche (KJPIA) und des Ausbildungszentrums für Verhaltenstherapie (AZVT) der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie Familien, die an der ADPOT-Studie teilnehmen, betreuen.

Das Team

  • Prof. Dr. med. Jörg M. Fegert (Projektleitung ADOPT Institution)
  • Prof. Dr. Michael Kölch (Co-Projektleitung ADOPT Institution)
  • Dr. Dorothee Bernheim
  • Natali Prentoska
  • Stephan Müller, M.Sc. Psych.

Kontaktdaten

ADOPT-Studie
Universitätsklinikum Ulm
Klinik für Kinder- und Jugendlichenpsychiatrie/Psychotherapie
Steinhövelstraße 1
89075 Ulm
Telefon +49 731 500-62665
E-Mail stephan.mueller@uniklinik-ulm.de

Bausteine von ADOPT, die am Universitätsklinikum Ulm angeboten werden: 

Flyer

Behandlung für mein Kind
Hilfen für Kinder, die bei Pflegeeltern/im Heim leben

Nach oben scrollen