Onlinetrainer im Rahmen der ADOPT- Studie

In ADOPT Online wurde die Wirksamkeit eines Online-Elterntrainings für Eltern von Kindern mit Schwierigkeiten bei der Gefühlsregulation untersucht. Hierfür wurde das Online-Elterntraining mit Behandlungen verglichen, die für Eltern üblicherweise vor Ort vorhanden sind und von den Eltern selbst gesucht werden („Behandlung wie üblich“) und mit einer Gruppe von Kindern ohne Schwierigkeiten bei der Gefühlsregulation. Eltern, bei deren Kindern diese Schwierigkeiten vorhanden waren, wurden per Zufall – vergleichbar mit dem Werfen eines Würfels – einer der beiden Gruppen (Online-Elterntraining oder „Behandlung wie üblich“) zugewiesen. Die Wahrscheinlichkeit, am Online-Elterntraining teilzunehmen, betrug 83%. Eltern der Online-Gruppe nutzten über einen Zeitraum von drei Monaten das Online-Elterntraining und lernten dabei, wie sie Alltagsprobleme mit ihrem Kind besser lösen und ihr Kind beim Umgang mit unangenehmen Gefühlen unterstützen können. Falls nach der Teilnahme am Online-Elterntraining weiterhin große Schwierigkeiten bestanden, hatten Familien die Möglichkeit, an einer weiteren Studie im Rahmen des ADOPT-Projekts teilzunehmen, bei der die Kinder eine intensive ambulante Psychotherapie erhalten konnten.

Nach oben scrollen